Laptop verbinden mit tv und monitor

Laptop mit TV oder Monitor verbinden

Obwohl viele TV-Geräte inzwischen umfassende Funktionen besitzen und auch Smart-TV auch internetfähig sind, gibt es Situationen, in denen man trotzdem seinen Laptop an den Fernseher anschließen will. Daneben gibt es auch oft Situationen, in denen man einen Laptop an einen externen Monitor anschließen muss, um damit komfortabler arbeiten zu können. Für beide Situationen werden hier verschiedene Möglichkeiten erklärt.

Verbindungen über analoge Anschlüsse

Die Standardverbindung erfolgt über ein DVI oder ein VGA-Kabel. Welches man davon benutzt, ist zunächst egal und kann von den vorhandenen Anschlüssen am Laptop beziehungsweise den Anschlüssen am Fernseher oder Monitor abhängig gemacht werden. Die Kabel müssen einfach nur verbunden werden und dann über die Softwareeinstellungen am Notebook angepasst werden. Wenn die Kabel und Anschlüsse nicht zusammenpassen, kann ein Adapter Abhilfe schaffen.

Verbindungen über HDMI

Die einfachste Verbindung ist heutzutage über ein HDMI Kabel möglich. Das bringt den Vorteil, dass auch der Ton direkt an das TV-Gerät übertragen wird und nicht mehr über das Notebook kommt. Dazu können sie mit einem HDMI 2.0 Kabel sogar 4K-Inhalte übertragen.
Die Verbindung per HDMI herzustellen ist denkbar einfach. Sie müssen nur das HDMI Kabel mit ihrem Laptop und dem HDMI Eingang des Fernsehers oder Monitor verbinden. Falls der Fernseher mehre HDMI-Eingänge hat, müssen sie das beim Wechseln des TV-Kanals beachten. Anschließend müssen nur noch die Software-Einstellung vorgenommen werden.

Verbindung über WLAN

Einen Fernseher, der über eine Smart-TV-Funktion verfügt, kann auch über WLAN mit einem Laptop verbunden werden. Dazu muss zuerst der Fernseher über seine normale Funktion mit dem WLAN verbunden werden. Anschließend kann man einen Windows Laptop einfach mit dem TV verbinden.
Dazu gehen sie auf die Einstellungen in Windows. Dann auf den Punkt „Geräte“ und klicken auf „Bluetooth oder anders Gerät hinzufügen“. Im neu geöffneten Fenster wählt man „Drahtlose Anzeige oder Dockingstation“, dann kann man das TV-Gerät in der Liste mit Geräten auswählen und die Verbindung herstellen.

Software-Einstellungen für optimale Bildschirmauflösung

Aufseiten des Fernsehers reicht es, auf den richtigen Kanal zu wechseln. Beim Laptop müssen aber noch weitere Einstellungen vorgenommen werden. Diese können unter Windows im Menü „Anzeige“ unter „Mehrere Bildschirme“ vorgenommen werden. Dazu muss gewählt werden, ob man die Anzeige des Laptops duplizieren will, das Bild nur auf dem separaten Gerät anzeigen lassen will oder eine zweite unabhängige Anzeige haben will. Zusätzlich kann man dann noch die gewünschte Bildschirmauflösung einstellen, damit das Bild auf beiden Geräten optimal angezeigt wird.

Check Also

Gaming Schreibtisch

Gaming Tische, Möbelstück der Zukunft? Wenn man heutzutage sein Büro oder explizit seine Gaming-Ausstattung auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.